Modul 2: Anwendungsgebiete

Modul 2: Anwendungsgebiete

Das zweite Modul besteht aus einer Reihe von Workshops, in denen Best Practice Beispiele von Industrie 4.0 Projekten vorgestellt werden. Ausgewählte Referenten von regionalen Unternehmen werden eingeladen um von ihren Erfahrungen mit Industrie 4.0 Projekten zu berichten. Vor allem die organisatorischen sowie technischen Herausforderungen der Implementierung sind von grossem Interesse - denn aus Fehlern lernt man. In der anschliessenden Diskussion haben die Teilnehmenden die Möglichkeit Fragen an die Referenten zu richten. Das Modul besteht aus insgesamt 5 Präsenzveranstaltungen von je 2 ½ Stunden. Der Fokus liegt auf einem regen Austausch zwischen Teilnehmenden und I4.0 Experten.